Fachberatung

Im Bereich Berufsbegleitende Kunsttherapieausbildung:

Sabine Miereke

  • Diplomlehrerin Kunsterziehung
  • Kuratorin
  • Kunsttherapeutin (Graduierung am Institut für Kunsttherapie Berlin/Brandenburg lt. DGKT)
  • freischaffende Künstlerin

Tätigkeiten

  • 1979-2000 pädagogische Arbeit
  • 2000-2016 Galeriearbeit
  • davon seit 2004 kuratorische und co-kuratorische Tätigkeit
  • 2009-2014 kunsttherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bei Trägern der freien Jugendhilfe und an einer Förderschule
  • 2010-2014 Lehrauftrag am Institut für Kunsttherapie Berlin/Brandenburg
  • seit 2010 freischaffend künstlerisch tätig

Fortbildungen im therapeutischen Bereich

  • Leben als Mythos (Auslandsworkshop I und II in Griechenland)
  • Körperpsychotherapie
  • Improvisationstheater
  • Kunsttherapeutische Behandlungsmethoden bei narzisstischer Persönlichkeitsstörung
  • Lebensstilanalyse nach A. Adler
  • Arbeit mit dem inneren Kind

Im Bereich Weiterbildung für PsychologInnen & PsychotherapeutInnen:

Antje Bierbaum

  • Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Kommunikations- und Medienwissenschaft
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT)

Tätigkeiten

  • seit 2014 in freier Praxis niedergelassen in Markranstädt (bei Leipzig) als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie
  • 1999-2014 sozialpädagogische und therapeutische Arbeit mit Jugendlichen im Rahmen der Berufsausbildung und beruflicher Rehabilitation

Fort- und Weiterbildungen

  •  Gordon – Mediationstraining für Schulen
  • tiergestütztes Verhaltenstraining mit hör- und sprachgeschädigten Jugendlichen
  • Kursleiterschulung für das Präventionsprogramm „GO! – Gesundheit und Optimismus“
  • Kursleiterschulung für ein Trainingsprogramm für sozial unsichere Kinder „Mutig werden mit Til Tiger“
  • Biographiearbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Psychotherapie mit Babys und Kleinkindern
  • Umgang mit Essstörungen
  • Suizidgefährdung bei jungen Erwachsenen
  • Traumabezogene Spieltherapie